Verdunbilder - Rund um die Schlacht

Alles zum Thema Verdun


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Verdunbilder - Rund um die Schlacht » VERDUN » Rund um Verdun » Verduntouren - Termine und Kontakt » Termine allgemein » DFFV e.V. - Verdun - Ausflug Februar 2013

DFFV e.V. - Verdun - Ausflug Februar 2013

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 DFFV e.V. - Verdun - Ausflug Februar 2013 am Sa 2 März 2013 - 23:40

Gast


Gast
Hallo,

letztes Wochenende fand ein Ausflug von DFFV-Mitgliedern nach Verdun statt, an dem auch ich teilgenommen habe. Freitags wurde die Gegend um Dannevoux und Vilosnes erkundet. Dort verlief die Kriemhild-Stellung und es befanden sich dort diverse deutsche Lagerbereiche. Samstags fand unter Vereinsleitung ein Gedenkmarsch von Mitgliedern der DSM e.V. in authentischen Uniformen von Bezonvaux aus hinauf zum Fort Douaumont mit anschließender Führung auf/in dem Fort statt. Sonntags gab es bei winterlichen Verhältnissen einen Ausflug zunächst in den nördlichen Bereich des St. Mihiel - Frontbogens, konkret in den Wald von Vaux les Palameix, sowie anschließend in den Bois les Chevaliers nördlich Seuzey. Den dortigen Minenkrieg konnten wir leider nicht intensiver erforschen, da eine Jagd stattfand. Deshalb sind wir noch in den Bereich le Jura, östlich vom Bois Brulé an der Straße von St. Mihiel nach Apremont auf Spurensuche gegangen.

Hier gibt es ein paar Fotos:

http://www.facebook.com/media/set/?set=a.559279587429927.1073741825.100000436713693&type=1&l=a618b48197

Admin

avatar
Admin
Hört sich ja sehr interessant an. Gerade die Ecke Dannevoux - Vilosnes. Waren noch viele Spuren deutscher Lager erkennbar?


_________________
Liebe Grüße

René

René Reuter - www.verdunbilder.de
http://verdunbilder.forumieren.com

Gast


Gast
Ich bin erst Donnerstag Abend dazugestoßen. Der Rest der Belegschaft hat vorwiegend bereits am Donnerstag den Bereich zwischen Dannevoux und Vilosnes erkundet. Das scheint an Hand der Fotos aber recht interessant gewesen zu sein:

http://www.facebook.com/photo.php?fbid=10200632403363044&set=a.10200632396402870.1073741828.1548876635&type=1&permPage=1

Das sind Fotos von Marcus.

Am Freitag waren wir dann südlich Vilosnes, haben einen seltsamen Lagerbereich erkundet, der möglicher Weise keiner war. Das sah eher aus wie eine Abraum-Lagerstätte. Ausgehend von Vilosnes nach Haraumont war in dem dortigen, sehr engen und gegen Beschuss geschützten Tal eine Munitionsentladestation, genannt Amtsgericht, mit vielen Stollen, aus denen der Abraum hergekommen sein könnte. In dem flachen Wiesenbereich südlich der Maas war ein größerer Verladebahnhof mit noch einzelnen, interessanten Bauwerken, bspw. einem Ziegel-Brennofen. Kann man bei Google Earth etwas erkunden. Kartenausschnitt der Gegend:



Die Ecke rechts unten oberhalb Punkt 964 haben wir erkundet.

Anschließend waren wir nördlich Vilosnes. Da verlief die Kriemhild Stellung auf den Anhöhen. Etwas weiter nördlich finden sich noch Reste und auch Bauten der Brunhild-Stellung.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten