Verdunbilder - Rund um die Schlacht

Alles zum Thema Verdun


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Verdunbilder - Rund um die Schlacht » VERDUN » Rund um Verdun » Literatur » Operation War Diary

Operation War Diary

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Operation War Diary am Di 14 Jan 2014 - 18:42

Gast


Gast
Hallo,

das Britische Nationalarchiv hat mit der Veröffentlichung von ca. 1,5 Millionen Seiten Kriegstagebüchern der im Weltkrieg eingesetzten britischen Einheiten begonnen:

http://www.operationwardiary.org

2 Re: Operation War Diary am Di 14 Jan 2014 - 19:37

Admin

avatar
Admin
Coooooooooooooool!!!!!!!!! affraid


_________________
Liebe Grüße

René

René Reuter - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
http://verdunbilder.forumieren.com

3 Re: Operation War Diary am Mi 15 Jan 2014 - 17:27

Gast


Gast
Ja, das ist der Hammer.

Leider ist so etwas in Deutschland mit seinem verklemmten Verhältnis zur eigenen Geschichte nicht denkbar. Bevor man diese authentischen Zeugnisse des grauenhaften Geschehens vor hundert Jahren, von denen es ohnehin bei uns nur noch wenige gibt, für jedermann verfügbar macht, würden diese Kriegstagebücher als rechtsextreme Propaganda eher verboten. Sie könnten ja in der ein oder anderen Hinsicht die politisch gewollte Deutung des damaligen Geschehens in Frage stellen.

Dass unsere Bundeskanzlerin am 11.11.2008 gegen eine ausdrückliche Einladung Sarkozys nicht zur Feier des 90. Jahrestages des Kriegsendes nach Verdun reiste, sondern nach Warschau, um gegenüber dem ausgewiesenen Deutschenhasser Kaczynski mit Tränen in den Augen ihre grenzenlose Freude über die Konstituierung des polnischen Staates auf einem Großteil deutschen Staatsgebietes zu bekunden, zeigt, wo und wie die Prioritäten der deutschen Politik auch weiterhin gesetzt werden. Es liegt auf der Hand, was wir von der deutschen politischen Klasse an geschichtlicher Befassung und gemeinsamem europäischem Erinnern in 2014 zu erwarten haben. Es kann, vor allen Dingen gegenüber den ehemaligen Kriegsteilnehmern Frankreich und England, erneut nur Beschämendes dabei herauskommen.

Ich hoffe, dass genug Leute bei dem sagenhaften Projekt der Engländer mitmachen und der Datenbestand schnell digitalisiert und auch ausgewertet ist.

4 Re: Operation War Diary am Mi 15 Jan 2014 - 17:53

JulianJ

avatar
@ Stefan
Wenn der Bundespräsident schon sagt, er könne sich "eine deutsche Beschäftigung mit dem Ersten Weltkrieg nur als Respekt vor dem Leid derer vorstellen, die damals durch uns bekämpft wurden", ist absehbar wie man von offizieller Seite in den nächsten Monaten mit dem Thema 1.WK umgehen wird... Ist echt traurig.

5 Re: Operation War Diary am Mi 15 Jan 2014 - 18:17

Gast


Gast
Unser Bundespräsident kommt am 3. August auf den Hartmannsweilerkopf, mit Hollande...

6 Re: Operation War Diary am Mi 15 Jan 2014 - 19:47

Gast


Gast
Hallo Detlef,

seid Ihr da vereinsweise eingebunden in die Aktion?

7 Re: Operation War Diary am Do 16 Jan 2014 - 11:03

Timo

avatar
Unsere Regierung sollte sich endlich mal von ihrer Demutshaltung, vor allem was den 1. Weltkrieg betrifft, verabschieden!! Wenn man sieht wie z.b. Frankreich und England mit diesem Thema umgeht und die historischen Stätten (vor allem die Soldatenfriedhöfe) pflegt muss man sich ja bald schämen!

Dort wird nicht aufs Geld geschaut und bei uns muss der Volksbund auf den Straßen betteln und seine Mitglieder gefühlte 100mal im Jahr mit Spenden-E-mails bombardieren. Und der Grund Kriegsschuld und dementsprechnede Zurückhaltung blablabla kann auch nicht mehr geltend gemacht werden, ist doch zumindet für den 1. WK jetzt schon xfach herausgestellt worden, dass (beinahe) alle Kriegsteilnehmer mit lautem Hurra ins Chaos gestürmt sind. Dann war allen schnell klar was sie angerichtet hatten, aber keiner hatte die Eier in der Hose um mit dem sinnlosen Quatsch aufzuhören....
Naja, zumindest der Besuch vom Gauck mit dem Hollande im Elsaß scheint ja mal ein Anfang zu sein!! Frau Merkel, bitte nachmachen!!!!


_________________
Viele Grüsse
Timo        
petitdepot@panoramio

8 Re: Operation War Diary am Do 16 Jan 2014 - 17:23

JulianJ

avatar
Da bin ich voll deiner Meinung, Timo. Nur mal abwarten was der Gauck am HK so zu sagen hat.

9 Re: Operation War Diary am Fr 17 Jan 2014 - 16:08

Gast


Gast
MortHomme schrieb:Hallo Detlef,

seid Ihr da vereinsweise eingebunden in die Aktion?

Nein, das habe ich abgelehnt. Das Hausrecht haben die Franzosen und das wurde auch so akzeptiert.

Gruß

10 Re: Operation War Diary am Sa 18 Jan 2014 - 0:20

Gast


Gast
Ich schaue trotzdem, ob ich mal vorbei schaue. Dann aber m.D. Bin mal gespannt, wen der Hollande mitbringt haha. Inzwischen scheint es ja normal im einst katholischen Europa zu sein, dass selbst Staatsoberhäupter unverheiratet/geschieden sind und mit ihren Liebschaften entsprechende offizielle Termine wahrnehmen.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten